Akzeptabilität

f; -, kein Pl.; geh. acceptability
* * *
Akzeptabilität f; -, kein pl; geh acceptability

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Akzeptabilität — Als Akzeptabilität versteht man die Angemessenheit/Annehmbarkeit einer Äußerung in einer bestimmten Situation. Konkret bedeutet dies, dass jemand einen Satz in seiner Muttersprache dann als „angemessen“ akzeptiert, wenn der Satz in seiner Sprache …   Deutsch Wikipedia

  • Akzeptabilität — Ak|zep|ta|bi|li|tät, die; (bildungsspr.): Annehmbarkeit. * * * Akzeptabilität   die, , Akzeptierbarkeit, Sprachwissenschaft: von N. Chomsky geprägte Bezeichnung für die …   Universal-Lexikon

  • Akzeptabilität — Ak|zep|ta|bi|li|tät die; <zu ↑...ität>: a) Annehmbarkeit; b) die von einem kompetenten Sprecher als sprachlich üblich u. richtig beurteilte Beschaffenheit einer sprachlichen Äußerung (Sprachw.); vgl. ↑Grammatikalität …   Das große Fremdwörterbuch

  • Akzeptabilität — Ak|zep|ta|bi|li|tät, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Grammatikalität — Gram|ma|ti|ka|li|tät 〈f.; ; unz.〉 grammatisch richtige Beschaffenheit; Sy Grammatizität * * * Grammatikalität   die, , Sprachwissenschaft: Bezeichnung für die grammatische Wohlgeformtheit von Sätzen im Unterschied zu ihrer Akzeptabilität.… …   Universal-Lexikon

  • Role and Reference Grammar — Die Role and Reference Grammar (RRG) ist eine strukturalistische und funktionale Grammatiktheorie, die von den beiden US amerikanischen Sprachwissenschaftlern Robert D. Van Valin Jr. und William A. Foley in den 1980er Jahren entwickelt wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • prüfen — untersuchen; in Frage stellen; evaluieren; etwas (näher) unter die Lupe nehmen (umgangssprachlich); ansehen; abklopfen (umgangssprachlich); examinieren; studieren; (genau) …   Universal-Lexikon

  • * — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ؟ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • Dispositio — Rhetorik (griechisch ῥητορική [τέχνη] rhetorikē (technē) „die Redekunst“) ist die Kunst der Beredsamkeit. Sie stammt aus der griechischen Antike und spielte insbesondere in den meinungsbildenden Prozessen in Athen eine herausragende Rolle. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Elocutio — Rhetorik (griechisch ῥητορική [τέχνη] rhetorikē (technē) „die Redekunst“) ist die Kunst der Beredsamkeit. Sie stammt aus der griechischen Antike und spielte insbesondere in den meinungsbildenden Prozessen in Athen eine herausragende Rolle. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Introspektion — Der Begriff Introspektion wird verwendet in der Psychologie, siehe Selbstbeobachtung in der Psychologie, Sozialpsychologie und Soziologie für die Methode der Dialogischen Introspektion in der Medizin für die Einsicht in das Körperinnere in der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.